News: DESIGNSTRAPS verändert sich. Die Kameragurt Eigenkollektion, bleibt dabei weiterhin für euch bestehen! 
Alle Kameragurte sind "Made in Germany" und aus 8 Jahren Erfahrung am Markt entstanden.

Gürel und Martha Sahin

Martha-G-rtel-Sahin-Kopie

DESIGNSTRAPS Produkte unserer Botschafter auf diesem Bild von links nach rechts: The Prince Street Antique Cognac Kameratasche ONA Bags I The Presidio Leather Antique Cognac Kameragurt ONA Bags I The Convertible Cognac Brown Kameragurt Leder von DESIGNSTRAPS I und nochmals die Prince Street Fototasche

 

Martha und Gürel Sahin haben eine spannende Geschichte. Sie sind Beispiel und Inspiration, wie man aus dem Wunsch professioneller Fotograf zu werden Wirklichkeit macht. Heute haben sie ein gemeinsames Unternehmen, sind etablierte Fotografen/innen und sind ihrem Herzen gefolgt. Reisen in die Berge gehören jedes Jahr mit dazu, von denen beeindruckende Fotos mit ihrer ganz persönlichen Handschrift entstehen.

Tauche ein in ein inspirierendes und spannendes Interview mit unseren DESIGNSTRAPS Botschafterin Martha & Gürel Sahin:

 

Hallo ihr beiden.
Wir freuen uns riesig euch als DESIGNSTRAPS Botschafter willkommen zu heißen!
Viele Menschen träumen davon professionelle/r Fotograf/in zu sein. Ihr beide habt diesen Weg hinter euch und ihr habt es dabei noch geschafft eure Niche und Handschrift mit der Bergfotografie zu finden. Wie hat alles bei euch angefangen?

 

Gürel hat auf der Hochzeit seines Bruders vor ca. 9 Jahren das erste Mal die Fotografie so wirklich bemerkt, als er den Hochzeitsfotografen beobachtet hat. Das hat ihn so gefesselt, dass er sich im Jahr 2011 intensiv mit der Fotografie beschäftigt hat. Seitdem hat es ihn nicht mehr losgelassen. Damals war er schon mitten im Studium und hat nach und nach gemerkt, dass das nicht sein Weg ist. Sein Studium wurde immer unwichtiger und die Trips in die Berge immer aufregender und bedeutender. Finanziert hat er sich nebenbei als Bauarbeiter. Erst 2015 hat er den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und sich mit vielen kleinen Aufträgen finanziert. Damals war sein Fokus noch auf der Portrait Fotografie. Anfänglich war seine größte Herausforderung die Meinungen der anderen, die ihm davon abgeraten haben das Studium abzubrechen und sich der Fotografie zu widmen. Dass er erst was gescheites lernen soll bevor er so einen unsicheren Weg einschlägt. Familie und Freunde waren nicht überzeugt und er musste teilweise alleine kämpfen. Auch der Finanzielle Aspekt war zu der Zeit unsicher und er musste jeden kleinen Auftrag mit viel Aufwand und wenig Bezahlung annehmen, um zu wachsen und sich zu etablieren. 

Dann lernte wir uns kennen und es haute uns beide um. Schnell war klar, dass wir nicht nur privat Seelenverwandte sind sondern auch zusammen arbeiten können. Seit Anfang 2017 reisen wir zusammen und fotografieren uns gegenseitig. Ich hatte noch nie mit professionellen Kameras fotografiert, aber durch mein Gespür für Bildästhetik konnte ich den Umgang schnell lernen. Alle Bilder die seitdem von Gürel entstanden sind, sind von mir! Seit September 2018 bin ich voll in die Firma eingestiegen und wir haben sie gemeinsam zu einer GmbH aufgebaut. 

Im Sommer 2018 hat Gürel seinen ersten Bildband herausgebracht, welcher außerdem auch seine Geschichte und Lebensweg erzählt. "The Sound of Mountains" ist in allen Buchhandlungen zu kaufen. Weitere Bücher sollen folgen. Er ist vorreiter für bekannte und beliebte Landschaftsspotswie den Prager Wildsee (siehe Foto unten) oder die drei Zinnen. Er ging über körperliche und geistige Grenzen hinaus und wird heute als einer der bekanntesten Fotografen seiner Generation gefeiert.

 

 Pragser-Wildsee-Guerel-und-Martha-Sahin

Wenn wir nicht on Tour sind, sind wir in unserem Büro und bedienen diverse Dienstleistungen rund um die Fotografie. Von Hochzeitsshootings, zu Werbefotografien, Architektur und Business/Portraits. Weiter verkauft Gürel seine Bilder auch als Kunst für die Wand. Hochwertige Echtfotoabzüge hinter Acrylglas.

Dieses Jahr haben wir noch einige Orte auf unserer Bucket List und wollen unsere Kunst weiter vertreiben. Projekte ergeben sich meist im Laufe des Jahres, wie auch Shootings und Kooperationen. Wir fahren auch oft spontan in die Berge, wenn uns the Sound of Mountains wieder ruft!


Bei eurem besonderen Weg in die Fotografie ist es spannend zu hören, was eure Tipps an jemanden sind, der gerade neu anfängt und selbst Fotograf werden möchte. Was würdet ihr ihm raten? 

Wir würden ihm raten durchzuhalten. Aller Anfang ist schwer. Kauf dir eine Kamera, geh raus und fange an zu fotografieren. Egal was.


Habt ihr beiden ein Lebensmotto?

Sei immer dankbar.


Was ist eigentlich alles in eurer Fototasche drin?

Wir haben mindestens immer 2 Objektive dabei, ein Linsentuch, einen Kameragurt und die Kameras. Wir fotografieren mit der Canon Mark 5D IV und an Objektiven haben wir oft das 16-35 mm von Canon und das 35 mm von Sigma dabei. Unsere Kameragurte haben wir ja von euch, den Presidio von ONA und den Convertible aus eurer Eigenkollektion.

 

Martha-G-rtel-Sahin-Fototasche 

 

Was sind eure 3 Fotografie Tipps, die ihr anderen mit auf den Weg geben möchtet?

1. Steh früh auf. Der Sonnenaufgang bietet das schönste und beeindruckenste Licht.

2. Meide die Mittagssonne für Portraits. Das wirft unschöne Schatten.

3. Luft anhalten, bzw. komplett ausatmen beim Abdrücken. Dadurch hat man einen Moment absoluter Stille im Körper.

 

Aus euren 3 Tipps hört man raus, dass ihr gerne früh aufsteht. Was motiviert euch so früh aufzustehen?

Uns motivieren bzw. entlohnen unter anderem ein wunderschöner Sonnernaufgang auf einer Bergspitze oder das Ergebnis eines Shootings. Das Gefühl, nachdem man um 3 Uhr morgens auf einen 2500 m hohen Berg steigt, Schweiß und Tränen hinter sich gelassen hat und die Sonne einem ins Gesicht scheint, das Tal noch im Nebel liegt und sich wunderschöne Lichtspiele vor einem bieten - das ist der Moment.

 

Dieses von dir beschriebene Bild ist eine wundervolle Überleitung zur nächsten Frage. Was war euer schönster Moment als Fotografen und warum?

Ein Sonnenaufgang im Nebel auf der Seiser Alm (siehe Foto unten), bei dem Gürel erst nach dem aufgehen der Sonne die volle Farbstimmung und Pracht gesehen hat. Im mystischen Nebel waren nur Tiere zu hören. 
Bei Martha war es ein Sonnenaufgang auf Seceda nach einer anstrengenden morgentlichen Wanderung, die sie zum Teil an ihre Grenzen gebracht hat. Der Ausblick hat alles entlohnt und man fühlt sich größer und stärker denn je.

Seiser-Alm-Guerel-und-Martha-Sahin-Fotografen

 

Vielen Dank ihr beiden. Wir danken euch für euer schönes Interview. Wir freuen uns sehr, dass ihr DESIGNSTRAPS Botschafter seid und als Markenbotschafter der wundervollen DESIGNSTRAPS Produkte in der Welt unterwegs seid.

 

Wer nochmal wissen möchte, welche Produkte Martha und Gürel Sahin sich ausgewählt haben, findet diese hier:

The Prince Street Antique Cognac Kameratasche ONA Bags 
The Presidio Leather Antique Cognac Kameragurt ONA Bags 
The Convertible Cognac Brown Kameragurt Leder von DESIGNSTRAPS 

 

Wer mehr zu den beiden erfahren möchte, findet die Websites der beiden hier:

www.guerelsahin.com

www.guerelsahinmedia.com

 

G-rel-Sahin-ONA-Bags-Presidio-Fototasche-Fotograf-Kameragurt-DSLR

Martha-Sahin-DESIGNSTRAPS-Kameragurt

Martha-G-rtel-Sahin-2